04.05.18 | Die Jubiläumsausgabe der Bike Days ist gestartet

4 May , 2018,
Medien Relations
No Comments
Seit wenigen Minuten sind sie geöffnet: die Tore der Bike Days. Das grösste Velofestival der Schweiz findet heuer zum zehnten Mal in Solothurn statt. Zum Auftakt stellt sich Fabian Cancellara in einem Pavé-Rennen seinen Gegnern aus der Bevölkerung. Weitere Attraktionen bestimmen das ganze Wochenende: ein E-Mountainbike-Rennen, eine Geburtstags-Fete, die schweizweit grösste Velomesse und die Weltelite in den Disziplinen Cross Country, MTB Dirtjump und BMX Flatland. Kurz: Ein buntes Jubiläumsprogramm für Jung und Alt. Von heute, 4. Mai, bis am Sonntagabend dreht sich in Solothurn alles um das Velo: Die Bike Days sind das nationale Velofestival, das Weltklasse-Athleten mit Breitensport, Marktneuheiten mit Testvelos, MTB-Dirtjump mit Cross Country, BMX Flatland mit Trial, Gross mit Klein vereint. Dieses Jahr zum zehnten Mal. Zur Einstimmung findet heute Abend auf den Strassen der historischen Altstadt Solothurns das ProminentenRennen Öufi Cup statt. Es duellieren sich unter anderen Ständerat Roberto, Zanetti, Nationalrat Philipp Hadorn, die Musikerin Eliana Burki, Bob-Pilot Rico Peter und der ehemalige Profi-Mountainbiker Ralph Näf. Das Rennen findet zu Gunsten der Behindertenhilfe Pro Infirmis statt. Ausserdem misst sich der zweifache Olympiasieger Fabian Cancellara mit ambitionierten Amateur-Fahrern auf Kopfsteinpflaster. Das Rennen Chasing Cancellara in Solothurn ist eine Hommage an das legendäre Rennen «Paris-Roubaix», das Cancellara in seiner Karriere mehrmals gewann. Abschluss des Abends macht die Geburi-Fete in der Rythalle mit dem DJ-Duo Pitchy & Scratchy, das eine verrückte Show und selbstproduzierte Remixes zum Besten geben wird. Schliesslich feiern die Bike Days ihr 10-jähriges Jubiläum. Grösste Veloexpo der Schweiz, Testvelos und E-Mobiliät Was sind die Trends der Velobranche? Die Chance ist gross, dass man an den Bike Days fündig wird. Denn das Velofestival bietet mit ihrer Expo die schweizweit umfassendste Marktübersicht der Branche: rund 120 Aussteller präsentieren über 250 Marken. Ausserdem stellen sie ein breites Angebot an Testvelos zur Verfügung, die auf jeweils passenden Strecken gratis getestet werden können. Workshops, das Famigros Laufradrennen für die Kleinsten, das Pumptrack Race als Premiere auf einer parallel geführten Wellenbahn, Trial-Shows, geführte Touren und vieles Mehr machen die Bike Days zu einem runden Wochenendprogramm. Der Trend der Elektro-Mobilität nimmt das Velofestival unter anderem mit einem neuen Rennformat auf: Die Bike Days sind der erste von fünf Austragungsorten der Bosch eMTB Challenge in Europa. Das Rennen ist offen für alle Interessierten, aber auch bekannte, international erfolgreiche Athleten begeistern sich für das ElektroMountainbike-Rennen. Weltklasseniveau mit Nino Schurter, Nicholi Rogatkin und Mathias Dandois Der Samstag und Sonntag steht nebst der Expo im Zeichen der sportlichen Wettkämpfe – und zwar der Extraklasse. Am PROFFIX Swiss Bike Cup am Samstag trifft der Olympiasieger und sechsfache Weltmeister Nino Schurter auf seine grössten Konkurrenten im Weltcup. Die Lokalmatadoren Mathias und Lukas Flückiger sind ebenfalls im Rennen. Zu begeistern vermögen auch die spektakulären Sprünge beim MTB-Dirtjump. Der Contest in Solothurn geniesst den Silber-Status der Freestyle Mountainbike World Tour FMB und zieht nationale und internationale Topfahrer an. Etwa die aktuell Weltnummer Drei und Weltcup-Erster 2017 Nicholi Rogatkin aus den USA oder den Engländer Matt Jones. Nationale Nachwuchsathleten können sich für den internationalen Contest qualifizieren. Bereits gesetzt ist der 17-jährige Schweizer Newcomer Lucas Huppert aus dem zürcherischen Niederweningen. Für eine bombastische Stimmung sorgt BMX Flatland: Die weltbesten Fahrer überbieten sich jedes Jahr erneut an atemberaubenden Tricks. Balance und Style in Extremform. Das Ausnahmetalent Matthias Dandois aus Frankreich wird versuchen, seinen Vorjahressieg gegen den Kanadier Jean-William Prévost zu verteidigen. Und wird die Rythalle zum Kochen bringen.

DOWNLOAD PDF